SonjaFreisingerLyrik

was ist das für eine kranke Welt
in der Hass regiert und vor allem Geld?
ein Menschenleben unwichtig erscheint,
derjenige schwach ist, der Emotionen hat, weint.

Neid und Eifersucht schleichen sich um’s Eck,
auch dem Ärmsten nimmt man alles weg.
das ist der große politische Plan,
der Ottonormalverbraucher gehört eben nicht zum Klan.

er sieht auf zum Reichen, dem hinterlistigen
und merkt nicht, dass er als Marionette dient.
Angst hat er vom Ärmsten der Ärmsten
und erkennt nicht, dass er selbst in diese Richtung navigiert
wird.

was ist das für eine kranke Welt
in der wir hassen bis aufs Blut.
wir freien Lauf lassen unserer Wut
und neidig sind, weil uns jemand nicht gefällt.

zu Barbaren lassen wir uns heranerziehen.
den Leidenden sähen wir lieber tot.
Empathie bezieht sich nur auf die eigenen Kreise,
alle anderen spielen nur, haben keine Not

festgekrallt an unsere sieben Sachen
befürchten wir das Schlimmste,

View original post 94 altre parole